Laos

Die roten Felder in der Flagge symbolisieren das Blutvergießen im Kampf um die Unabhängigkeit. Blau steht für den Reichtum des Landes. Die weiße Scheibe repräsentiert den Mond über dem Mekong und auch die Einheit des Landes unter der kommunistischen Führung. Die Flagge ist insofern ungewöhnlich, als sie die einzige Nationalflagge eines kommunistischen Landes ist, die keinen Stern enthält.
Die heutige laotische Flagge wurde während des Bürgerkriegs von 1953 als Parteiflagge der Kommunistischen Partei Pathet Laos verwendet. Die Partei übernahm 1975 die Macht, und die neue Nationalflagge wurde im Zusammenhang mit der Abschaffung der Monarchie eingeführt.
1975 wurde die Demokratische Volksrepublik Laos gegründet. Damit wurde die Flagge, die während des Bürgerkriegs 1953 als Parteiflagge der Kommunistischen Partei Pathet Lao verwendet wurde, auch als Nationalflagge eingeführt.

Das rote Feld in der Flagge steht für das im Unabhängigkeitskampf vergossene Blut. Das Blau steht für den Reichtum des Landes. Der weiße Kreis repräsentiert den Mond über dem Mekong und auch die Einheit des Landes unter der kommunistischen Führung. Die Flagge ist insofern ungewöhnlich, als sie die einzige Nationalflagge eines kommunistischen Landes ist, die keinen Stern enthält.

Das Leben in Laos kann sowohl eine entspannende als auch manchmal ärgerliche Erfahrung sein. Während die Menschen in Laos im Allgemeinen eine recht entspannte Lebenseinstellung haben, kann die weit verbreitete Korruption der Regierung dazu führen, dass viele der einfachen Dinge, die Sie in anderen Ländern für selbstverständlich halten, schwer zu bekommen sind. Beispielsweise hat die Regierung die Medien in Laos fest im Griff und ist für die Herausgabe aller Zeitungen des Landes sowie für die Kontrolle aller Fernsehkanäle verantwortlich. Wenn Sie jedoch daran interessiert sind, in einem Land zu leben und zu arbeiten, das reich an natürlicher Schönheit ist, könnte Laos nicht besser sein. Mit atemberaubender Wildnis, schroffen Bergen und dem schimmernden Mekong ist Laos reich an natürlicher Vielfalt.

Bevor Sie nach Laos reisen

Ensure you have comprehensive travel or medical insurance – ideally a plan that will cover hospital visits to Thailand. Also, visitors and ex-pats living in Laos are recommended to make sure all their standard immunizations are up-to-date and get vaccinated against hepatitis A and typhoid. Other vaccinations may be recommended if you’re visiting certain rural areas.

Verwendung von Kredit- und Debitkarten

Da es in Laos keine Geldautomaten gibt, die internationale Karten akzeptieren, können Sie diese nicht verwenden. Sie müssen das benötigte Geld bei Kip umtauschen.

Reise nach Laos

Flüge

Es gibt Flüge nach Laos aus mehreren Ländern. Die Flugzeit aus den meisten westlichen Ländern beträgt etwa 20 Stunden.

Zug

Es gibt tägliche Züge zwischen China und Laos sowie zwischen Thailand und Laos.

Bus

Busse fahren aus Vietnam, Thailand und Myanmar.

Visum

Sie benötigen ein Visum, um nach Laos zu reisen. Sie können ein Visum entweder per E-Mail (https://laoevisa.gov.la/index) oder an der Grenze beantragen. Stellen Sie sicher, dass sie daran denken, Ihren Pass zu stempeln, es kommt vor, dass sie dies nicht tun. Wenn Sie bei der Ausreise nicht mit dem Einreisestempel erscheinen konnten, werden Sie mit einer Geldstrafe belegt. Das Visum gilt für 30 Tage und kostet etwa 40 USD. Beachten Sie, dass das E-Visum etwa 2 – 4 Tage dauert, um es zu erhalten.

Gesundheitspflege

Das Niveau der Gesundheitsversorgung in Laos ist im Allgemeinen recht niedrig. Abgelegene und ländliche Gebiete haben nur eine sehr begrenzte medizinische Versorgung und es ist unwahrscheinlich, dass Versicherungskarten akzeptiert werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie für den Notfall etwas Geld gespart haben. In der Gegend von Vientiane sollten Auswanderer in der Lage sein, ein paar internationale Kliniken zu finden, wie das French Medical Centre. Für ernsthafte Probleme und Zahnmedizin wird Expats empfohlen, ins benachbarte Thailand zu gehen, wo sie eine viel höhere Gesundheitsversorgung und viele Krankenhäuser mit internationalem Standard vorfinden. Reisenden nach Laos wird empfohlen, ins benachbarte Thailand zu reisen, wo sie eine viel höhere Gesundheitsversorgung und viele Krankenhäuser mit internationalem Standard vorfinden.

Religion

Buddhismus 66 %, Christentum 1,5 % sowie verschiedene traditionelle indigene Religionen.

Verbrechen

Die Kriminalitätsrate in Laos ist im Allgemeinen recht niedrig, obwohl die üblichen Verbrechen, die Expats und Touristen betreffen, wie Taschenraub und Diebstahl, vor allem in den größeren Städten des Landes stattfinden. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Ausweis oder zumindest eine Kopie Ihres Reisepasses immer bei sich haben, da Sie jederzeit aufgefordert werden können, Ihren Ausweis vorzuzeigen, und wenn Sie ihn nicht vorlegen, kann sofort eine Geldstrafe verhängt werden.

Reisen in Laos

Der Transport in ganz Laos verbessert sich weiter, aber es ist wichtig zu beachten, dass rund 80 % der Straßen in Laos derzeit noch unbefestigte Wege sind, ohne richtigen Asphalt oder Pflaster, obwohl die Hauptrouten zwischen den größeren Städten jetzt gut abgedeckt sind. Entlang dieser Strecken stehen verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung, darunter Fahrten mit Bus, Minibus und Tuk-Tuk. Es gibt auch einen Busservice, der jetzt durch das gesamte Land fährt und einen Hop-On- und Hop-Off-Service für Expats bietet, die das Land als Ganzes erkunden möchten.

In Küstenregionen ist es auch möglich, mit dem Boot zu reisen, einschließlich langsamer Boote und Schnellboote, obwohl lokale Dienste aufgrund der häufigen Überfüllung mit Risiken verbunden sind. Die Eigentümer versuchen, mit jeder Fahrt so viel Geld wie möglich zu verdienen.

Wenn Sie die abgelegeneren Teile von Laos erkunden möchten, sind Radfahren oder Motorrad die besten Möglichkeiten, dies zu tun. Sie bieten Expats und Reisenden gleichermaßen die Möglichkeit, ins Gelände zu gehen und die wilderen Seiten des Landes zu erkunden.

Orte zum Besuchen

Das Land ist klein und von Land umschlossen, hat also keine Küstenlinie, ist aber bekannt für seine spektakulären Kalksteinberge, die Ihnen erstaunliche Möglichkeiten zum Wandern und Erkunden unheimlicher Karstformationen und Höhlen bieten.

Vientiane

Luang Prabang

Wenn Sie nach dem ruhigen Herzen von Laos suchen, sollten Sie nach Luang Prabang reisen, einer Stadt, die an den mächtigen Flüssen Mekong und Khan liegt.

Die Stadt ist auch bekannt für ihre wunderschönen kleinen Cafés im europäischen Stil, die sich entlang der malerischen Flussufer befinden, und diese Gegend ist so reizvoll, dass sie auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Sie werden auch wunderschöne Tempel in der ganzen Stadt finden und wenn Sie gerne wandern, können Sie zu den Kuang Si Wasserfällen gehen, wo Sie erstaunliche azurblaue Katarakte mit tiefen Pools finden, die perfekt zum Baden sind. Und die Pak Ou-Höhlen

Bokeo Nature sanctuary

Sie können ein Boot von Huang Xai nach Luang Prabang nehmen und für viele Besucher ist dies der Höhepunkt einer Reise nach Laos.

Das Schutzgebiet ist bekannt für seine Naturschutzarbeit zum Schutz von Schwarzwangen-Gibbons, die 1997 wiederentdeckt wurden, nachdem man dachte, sie seien ausgestorben.

Der Park ermöglicht es Ihnen, in Baumhäusern zu übernachten, die Ihnen einen Blick aus der Vogelperspektive auf die Baumkronen bieten, und Sie können auch an lustigen Dschungelaktivitäten teilnehmen, wie z. B. an einer Seilrutsche schwingen. Neben den berühmten Gibbons finden Sie auch Elefanten und Bären , Tiger und Büffel im Park und begeisterte Vogelbeobachter können Hunderte von Arten bunter Vögel beobachten.

Tham Kong Lo

Tham Kong Lo ist der Name der Kong-Lo-Höhle, die Teil des größeren Phu-Hin-Bun-Nationalparks ist.

Der Park und die Höhle liegen am Fluss Phu Hin Bun und die zentrale Kammer gilt als eine der spektakulärsten in ganz Südostasien.

Die etwa 6,5 ​​Kilometer lange und 300 Fuß hohe Höhle ist berühmt für ihre atemberaubenden jadefarbenen Becken, von denen gesagt wird, dass sie die gleiche Farbe haben wie die Haut des hinduistischen Gottes Indra.

Der beste Weg, die Höhle zu erkunden, ist eine Bootsfahrt entlang der erstaunlichen Kammer und die Bergkristalle, Stalagmiten und Stalaktiten hier zu genießen.

Der beste Ort, um als Ausländer in Laos zu leben

Vientiane

Vientiane ist die Hauptstadt von Laos und beherbergt einige der schönsten Sehenswürdigkeiten wie Pha That Luang, das Patuxay-Denkmal und den Buddha-Park (Wat Xieng Khouane Luang). Am bekanntesten ist es jedoch vielleicht als beliebter Visa-Standort für Ausländer und Expats, die in Thailand leben. In diesem Video geht es darum, wo Sie westliche Lebensmittel in Vientiane finden können, Wo finden Sie westliche Lebensmittel

Luang Prabang

Luang Prabang liegt nördlich der Hauptstadt und ist in wenigen Stunden von der thailändisch/laotischen Grenze zu erreichen. Die Stadt selbst ist eine atemberaubende und unverwechselbare Gegend in Laos. Es beherbergt viele traditionelle Gebäude und Tempel, die oft von Einheimischen und Ausländern gleichermaßen genutzt werden.

Thakhek

Thakhek liegt ganz in der Nähe der thailändischen Grenze und war früher die Heimat des Handels, dient aber heute als großartiger Ort zum Leben für Ausländer und Einheimische gleichermaßen. Thakhek ist die Heimat vieler Aktivitäten, aber einige Berichte deuten darauf hin, dass das Internet in diesem Bereich ziemlich langsam sein kann (dies kann typisch für Laos sein). Einige Berichte weisen jedoch immer noch darauf hin, dass das Internet in diesem Bereich langsamer ist als in anderen Städten in Laos.

Vang Vieng

Vang Vieng ist vielleicht eine der Top-Touristenstädte, die Sie als Ausländer in Laos finden werden. Die geografische Lage liegt in der Nähe der Hauptstadt und wird oft von Nicht-Einheimischen besucht, die die Hauptstadt besuchen. Dies hat die Stadt touristenfreundlicher als andere gemacht. Zum Beispiel ist das Einkommen von Touristen das Haupteinkommen vieler Einheimischer, und Sie können in dieser Gegend viele ausländische Artikel zum Kaufen finden.